GeWei meets RFO – Auf Worte folgen Taten



Nach dem überaus gelungenen Sommerfest, das am 22. August 2008 erstmalig gemeinsam mit unseren neuen Nachbarn, der Rheinischen Förderschule Oberhausen veranstaltet wurde, hätte man glauben können, dass das Highlight des Schuljahres bezüglich der noch jungen Zusammenarbeit bereits vorweggenommen wurde und die allgemeine Begeisterung für einander schnell im Alltagsgeschäft verblassen würde. Weit gefehlt! Zahlreiche Besuche interessierter Gesamtschüler zu vielfältigen gemeinsamen Unterrichtsvorhaben sind seitdem über die Bühne gegangen und haben sich das Prädikat ‚vertrauensbildende Maßnahmen‘ redlich verdient. Man traf sich zum Cross Golf auf dem alten Zechengelände, kochte zusammen 5-Sterne Menüs, trommelte sich gemeinsam in Gedanken auf den afrikanischen Kontinent, durchquerte Abenteuer-Parcours, warf „Schildkröten“ auf den Rücken, zupfte „Möhrenmenschen“, kickte wie Lukas Podolski um höchste Fußballehren oder traf sich ganz entspannt zu einer Rund Gesellschaftsspiele. Was immer auf dem gemeinsamen Stundenplan stand, die Schüler beider Schulen waren mit einer Begeisterung bei der Sache, wie man sie beim Chemie-Test oder den Mathe-Hausaufgaben oft vermisst 😉

Nachdem diese ‚Schnupperphase‘ so erfolgversprechend verlaufen ist, planen die Kooperationspioniere G.Donaiski und Ch.Timmerhaus (RFO) sowie Ch.Beck und G.Raskop (GeWei) nun weitere, regelmäßige wie punktuelle Aktionen. Im Rahmen von Freistunden, aber auch am freien Dienstagnachmittag sollen sich Gesamtschüler der neunten Jahrgangstufe zu Unterrichtsvorhaben in der RFO anmelden. Dieses Engagement hat strikten Freiwilligkeitscharakter, soll dann aber verbindlich sein. Turnusmäßig sollen verschiedene Gruppen zum Einsatz kommen, so dass eine übergebührliche Zusatzbelastung der beteiligten Schüler vermieden wird.
Im März wird voraussichtlich an der RFO eine Projektwoche stattfinden, in deren Rahmen auch unsere Schüler der Jahrgänge 7+8 für ein Engagement an unserer Nachbarschule begeistert werden sollen.
Langfristig ist für das neue Schuljahr sogar eine RFO-basierte Computer-AG ins Auge gefasst, die auch ihren festen Platz finden wird auf der Angebotsliste für unsere 7.Klassen, und somit gemeinsamen Unterricht für ein ganzes Schulhalbjahr garantiert.
Na dann – auf weitere gute Zusammenarbeit!
(G.R.)
 

Projektpartner
Kulturagenten BuG Erasmus+ Schule ohne Rassismus Zukunftsschulen NRW
error: Content is protected !!